Tu ou vous

Französische Grammatik (alle anzeigen)

Wollen Sie Ihr Französisch verbessern? Probieren Sie doch mal unsere Online-Kurse aus - gratis und unverbindlich!

Tu ou vous


Tu entspricht dem deutschen du und wird innerhalb der Familie, im Freundeskreis, bei Kindern, unter Kindern und Jugendlichen sowie häufig unter Leuten im gleichen Alter verwendet. Wenn man zu jemandem tu sagt, nennt man das tutoyer (duzen) conjugaison.
Est-ce que tu aimes mes pieds, chéri ? Gefallen dir meine Knie, Liebling?
S’il te plaît, maman, écoute-moi. Bitte, Mama, hör mir zu.

Vous entspricht dem deutschen, förmlichen ‘Sie’ und wird gegenüber Fremden und Älteren sowie im beruflichen Umfeld benutzt (zumindest am Anfang). Wenn man jemanden mit vous anspricht, nennt man das vouvoyer (siezen).
Est-ce que je peux vous aider, madame ? Kann ich Ihnen helfen, meine Dame?
Monsieur, vous avez l’heure s’il vous plaît ? Wie spät ist es bitte, mein Herr?

Anmerkung :
•  Bevor man vom vous zum tu übergeht, fragt man lieber erst.
Est-ce qu’on peut se tutoyer ? Können wir uns / von nun an duzen?
Cela vous dérange si on se tutoie ? Macht es Ihnen etwas aus, wenn wir uns duzen?

Vous heißt aber auch ‘ihr’ und wird benutzt, wenn wir zwei oder mehr Personen ansprechen, die wir gut kennen.
Vous êtes tous très sympathiques. Ihr seid alle sehr nett.



Immer noch nicht alles klar mit Tu ou vous? Dann probieren Sie doch einfach kostenlos unseren Französisch-Kurs aus und verbessern Sie Ihre Sprachkenntnisse spielerisch online!



Haben Sie eine Anmerkung oder kennen Sie einen guten Trick, um keine Fehler mehr mit Tu ou vous zu machen? Dann teilen Sie sie mit uns!