Les verbes en -aindre, -eindre et -oindre au présent

Französische Grammatik (alle Französisch Grammatikregel)

Wollen Sie Ihr Französisch verbessern? Probieren Sie doch mal unsere Online-Kurse aus - gratis und unverbindlich!

Les verbes en -aindre, -eindre et -oindre au présent

Die Verben mit den Endungen -aindre, -eindre und -oindre werden im Präsens folgendermaßen konjugiert. Hierzu zählen z. B.: craindre (befürchten), plaindre (beklagen), atteindre (erreichen), éteindre (auslöschen), joindre (verbinden), poindre (anbrechen) etc.

craindre de
Je crains
Tu crains
Il craint
Nous craignons
Vous craignez
Ils craignent
peindre de
Je peins
Tu peins
Il peint
Nous peignons
Vous peignez
Ils peignent
joindre de
Je joins
Tu joins
Il joint
Nous joignons
Vous joignez
Ils joignent

Nous craignons une invasion extraterrestre. Wir befürchten eine Invasion der Außerirdischen.
Vous joignez les deux bouts ? Verbinden Sie die beiden Enden miteinander?
Muriel peint sa chambre en rose. Muriel streicht ihr Zimmer rosa.


Immer noch nicht alles klar mit Les verbes en -aindre, -eindre et -oindre au présent? Dann probieren Sie doch einfach kostenlos unseren Französisch-Kurs aus und verbessern Sie Ihre Sprachkenntnisse spielerisch online!



Haben Sie eine Anmerkung oder kennen Sie einen guten Trick, um keine Fehler mehr mit Les verbes en -aindre, -eindre et -oindre au présent (Französisch Grammatikregel) zu machen? Dann teilen Sie sie mit uns!