Exprimer l’incertitude ou la certitude : indicatif ou subjonctif ?

Französische Grammatik (alle anzeigen)

Wollen Sie Ihr Französisch verbessern? Probieren Sie doch mal unsere Online-Kurse aus - gratis und unverbindlich!

Exprimer l’incertitude ou la certitude : indicatif ou subjonctif ?

Der subjonctif wird in folgenden Fällen verwendet:
•  nach Ausdrücken der Möglichkeit, des Zweifels oder der Unsicherheit, wie il est possible que und il est peu probable que
Il est peu probable qu’il fasse beau samedi conjugaison. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass das Wetter am Samstag schön sein wird.
Il est possible que je sois absent demain conjugaison. Es ist möglich, dass ich morgen nicht da bin.

• Nach Ausdrücken der Sicherheit oder bei konkreten Handlungen wie il est fort probable que oder il est très probable que verwenden wir den indicatif (présent, das Futur oder das passé composé).
Il est fort probable que nous partirons à la montagne cet été conjugaison. Höchstwahrscheinlich werden wir diesen Sommer in die Berge fahren.
Il est très probable que ce panda s’est échappé du zoo. Sehr wahrscheinlich ist dieser Panda aus dem Zoo entwischt.

Hinweis: Auf den Ausdruck il est (fort) probable que kann der indicatif folgen, wenn der Satz eine Sicherheit ausdrückt, oder der subjonctif, wenn ein Zweifel oder eine Unsicherheit ausgedrückt wird.
Il est probable que je serai absent demain (indicatif) Wahrscheinlich werde ich morgen nicht da sein.
Il est probable que je sois absent demain (subjonctif) Wahrscheinlich bin ich morgen nicht da.



Immer noch nicht alles klar mit Exprimer l’incertitude ou la certitude : indicatif ou subjonctif ?? Dann probieren Sie doch einfach kostenlos unseren Französisch-Kurs aus und verbessern Sie Ihre Sprachkenntnisse spielerisch online!



Haben Sie eine Anmerkung oder kennen Sie einen guten Trick, um keine Fehler mehr mit Exprimer l’incertitude ou la certitude : indicatif ou subjonctif ? zu machen? Dann teilen Sie sie mit uns!