é ou er ? infinitif vs participe passé

Französische Grammatik (alle Französisch Grammatikregel)

Wollen Sie Ihr Französisch verbessern? Probieren Sie doch mal unsere Online-Kurse aus - gratis und unverbindlich!

É ou er ? Infinitif vs participe passé

Die Aussprache der Verbformen mit den Endungen -er und ist identisch. Wir werden darauf zurückkommen, wenn wir einen Blick auf die Verwendung der Formen des Infinitivs (-er) und des Partizip Perfekt () werfen.

Den Infinitiv (-er) INFINITIFverwendet man
•  nach einer Präposition: de, à, pour, par, etc.
Muriel et Marcel n’arrêtent pas de parler Muriel und Marcel hören nicht auf zu sprechen.
Tu seras là pour m’aider ? Wirst du da sein, um mir zu helfen?

•  nach einem Verb (konjugiert oder nicht konjugiert)
Tu viens manger à la maison ? Kommst du zum Essen nach Hause?
Il ne faut pas le laisser aller se baigner tout seul. Man sollte ihn nicht allein schwimmen gehen lassen.

•  nach ne pas
Ne pas cracher Nicht spucken.

Wir verwenden das Partizip Perfekt (-é, -ée, -ées, -és) PARTICIPE PASSE:
•  nach den Hilfsverben être und avoir
Victor Hugo a été décongelé Victor Hugo ist aufgetaut worden.
Vous êtes bien arrivés ? Sind Sie gut angekommen?
Muriel a voyagé en Afrique Muriel ist in Afrika gereist.

•  wenn es sich um ein Adjektiv handelt
Je suis fatigué Ich bin müde.
Ils restent étonnés Sie sind immer noch erstaunt.

Hinweis: Verwechseln Sie nicht die Präposition ‘à + Infinitiv’ mit der Kombination ‘il a + Partizip Perfekt’.
Il faut mettre la pizza à décongeler Man muss die Pizza zum Auftauen herauslegen.
Il a décongelé la pizza Er hat die Pizza aufgetaut.



Immer noch nicht alles klar mit é ou er ? infinitif vs participe passé? Dann probieren Sie doch einfach kostenlos unseren Französisch-Kurs aus und verbessern Sie Ihre Sprachkenntnisse spielerisch online!



Haben Sie eine Anmerkung oder kennen Sie einen guten Trick, um keine Fehler mehr mit é ou er ? infinitif vs participe passé (Französisch Grammatikregel) zu machen? Dann teilen Sie sie mit uns!